Übungsleiter-Fortbildung "Sport für die Seele"

02.03.2017 09:11

Anfang des Jahres sind kreisweit einige Pilotgruppen mit dem Thema "Sport für die Seele" gestartet. In den Kursen treffen sich unter anderem Teilnehmer/innen, die an einer Depression erkrankt sind und wieder in einen bewegten Alltag finden möchten. Die Kursleiter im Projekt kommen aus den lokalen Vereinen und werden vom KSB regelmäßig zu themenspezifischen Fortbildungen eingeladen.

 

Am Samstag, 11. März, findet von 09.00-15.00 wieder eine Fortbildung im Seniorenzentrum Goch (Parkstr. 8) statt. Referentin ist die erfahrene Sporttherapeutin Ulla Verheyen-Winkels aus Kevelaer, die unter anderem für regionale Kliniken in der Sporttherapie tätig ist. Am 11.03. gibt sie einige ihrer Erfahrungen weiter und die Übungsleitungen erhalten Tipps, wie sie ihr Sportangebot besser auf Menschen mit psychischen Vorerkrankungen abstimmen können. 

 

Es gibt noch freie Plätze. Falls Sie Übungsleiter/in sind und ebenfalls Interesse an dem Thema haben, ist eine kostenfreie Teilnahme möglich. Bitte wenden Sie sich für Informationen und Anmeldung an Vivian Lewark (@krawel.vksb-kleve.de, Tel. 02832-98646).

 

Bitte beachten Sie: Die Fortbildung stellt eine ergänzende Qualifizierungsmaßnahme dar und kann leider nicht zur Lizenzverlängerung anerkannt werden.

 

Zurück

KSB Kleve > Aktuelles > News