Workshop "SPORT PRO GESUNDHEIT" in Xanten

04.05.2017 10:56

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Sportvereine,


Das Qualitätssiegel "SPORT PRO GESUNDHEIT" ist das Premiumprodukt des Vereinssports in der Gesundheitsförderung und Prävention. Das Zertifikat steht für einen hohen Qualitätsstandard, den ein Bewegungsangebot nachweislich erfüllt. Ein echtes Plus also für die Sportvereine, sowohl in der Vereinsentwicklung, als auch in der Außendarstellung. Aber wie finanziere und organisiere ich als Verein meine SPORT PRO GESUNDHEIT-Angebote? Diese Frage steht im Zentrum des Workshops „Finanzierungs- und Organisationsmodelle für SPORT PRO GESUNDHEIT-Angebote“ am

 

Dienstag, 30.05.2017, von 18 bis etwa 21 Uhr,

in der Jugendherberge Xanten, Bankscher Weg 4, 46509 Xanten.


Zu dieser Veranstaltung lade ich Sie herzlich ein. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

 

Folgende Themen und Fragestellungen können gemeinsam diskutiert und entwickelt werden:

 

  • Welche Rahmenbedingungen, Kosten und Aufwendungen sollten bei bezuschussungsfähigen Präventionsangeboten berücksichtigt werden?
  • Welche Kursgebühren ergeben sich daraus?
  • Wie setzen sich Beiträge der Vereinsmitgliedschaft, Abteilungsbeiträge und Kursgebühren sinnvoll zusammen?
  • Wie können Kurs- und Dauerangebote sinnvoll gestaltet werden (organisatorisch und finanziell)?
  • Mit welchen Angeboten, Angebotsformen, Beiträgen und Kursgebühren kann ich Mitglieder langfristig gewinnen und binden
  • Informations- Beratungs- und Unterstützungsleistungen des LSB NRW und der SSB/KSB/FV


Zielgruppen sind Übungsleiter/-innen mit der B-Lizenz Prävention, Abteilungsleiter/-innen, Vorstandsmitglieder und Interessierte.


Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Für die
Anmeldung bis zum 19.05.2017 nutzen Sie bitte das beigefügte Formular.


Rückfragen und Anmeldung bitte an den KSB Wesel, Niels Ebling (@gnilbe.sleinksb-wesel.de).

 

 

Zurück

KSB Kleve > Aktuelles > News