Zweites Netzwerktreffen "Mögliche Kooperationen zwischen Rehasportvereinen und Fitnesscenter, Krankenhäuser oder MVZ"

27.11.2017 11:37

Am 11.12. wird ein zweites Netzwerktreffen für Rehasportvereine angeboten. Die Veranstaltung findet von 18:30 - 20:30 Uhr in der Familienbildungsstätte Geldern statt. Bei einem ersten Treffen haben wir uns mit dem Thema "Gewinnung und Bindung von Ärzten zur Absicherung des Rehabilitationssports im Kreis Kleve" beschäftigt. Der Ansatz einen Austausch zwischen den Ärzten im Kreis Kleve durchzuführen wurde für nicht zielführend erachtet, da die Wege im Kreis Kleve zu lang sind. Es wurden mögliche Lösungen erarbeitet, wie die Probleme des Ärztemangels, der geringen Hallenzeiten und dem Mangel an Übungsleitungen behoben werden könnten.

 

Als mögliche Lösungsvorschläge ergaben sich Kooperationen mit Fitnesscenter, Krankenhäuser oder Medizinischen Versorgungszentren. Deshalb laden wir die Vorstände, Übungsleitungen und beteiligten Ärztinnen und Ärzte aus den Rehasportvereinen herzlich zu einem weiteren Treffen ein.

 

Herr Dr. Georg Schick vom BRSNW wird einen kurzen Impuls zu diesem Thema geben, den wir im Anschluss diskutieren können. Er hat bereits erfolgreich Kooperationen in diesem Bereich druchgeführt und wird von seinen Erfahrungen berichten.

 

Falls Sie Interesse haben an diesem Netzwerktreffen teilzunehmen können Sie sich bei Michelle Bruckmann (Tel.: 02832 78646 oder @nnamkcurb.mksb-kleve.de) anmelden.

 

 

Zurück

KSB Kleve > Aktuelles > News