Politiktalk des KSB Kleve am 18. August 2020

Der vierte Polittalk des KSB-Kleve e.V. fand im Konzert- und Bühnenhaus in Kevelaer unter den Abstands- und Hygienevorgaben des Ordnungsamtes Kevelaer statt. Inhalt war die Diskussionsrunde mit den Kandidaten/innen um das Landratsamt im Kreis Kleve mit folgenden Themen:

 

1. Ist Sport eine Kreisaufgabe?
Beide Kandidaten*innen zur Stichwahl (Silke Gorißen und Peter Driessen) sehen den Sport als wichtiges Element in der Gesellschaft und Schnittstelle in allen Lebensbereichen.

2. Soll der Sport in Kreisgremien vertreten sein?
Hier gab es unterschiedliche Auffassungen der Kandidaten. Frau Gorißen zeigte sich vorsichtig und will die Fragestellung in ihre To Do Liste aufnehmen. Vielleicht könne man Schule, Freizeit und Sport verbinden. Peter Driessen wird den Sport in Gremien wie Kultur, Ehrenamt und Sport verankern und den Vorsitzenden des KSB-Kleve als gekorenes Mitglied einbeziehen.

3. Wertschätzung des Ehrenamtes
Auch hier gab es unterschiedliche Ansätze. Frau Gorißen sieht hier Nachholbedarf, gab aber keine konkreten Hinweise. Besonders konkret konnte Herr Driessen auf das Verfahren in seiner Kommune hinweisen. Für ihn ist die Anerkennung des Ehrenamtes eine Herzensangelegenheit und so wird jedes Jahr in Bedburg-Hau das Ehrenamt in einer besonderen Veranstaltung ausgezeichnet.

4. Wie wollen Sie die Qualifizierung zur/zum Sporthelfer*in, Übungsleiter*in/Trainer*in fördern?
Bisher werde in unserem Kreis viel zu wenig getan, sagt Peter Driessen. Gerade vor dem Hintergrund von Bewegungsangeboten in Kitas, dem offenen Ganztag und Alteneinrichtungen muss hier über anteilige finanzielle Förderung der Auszubildenden nachgedacht werden. Silke Gorißen sieht ihre Aufgabe in der Koordination der Institutionen. Gerade in der Nachmittagszeit müssen qualifizierte ÜL/Trainer zur Verfügung stehen.

5. NRW lernt schwimmen
Schwimmunterricht für Kinder/Wasserflächen
Frau Gorißen berichtet aus eigener Erfahrung, dass Schwimmzeiten in einer Kommune schwer zu bekommen sind. Man müsse als Eltern flexibel sein und durch den Kreis reisen, um Wasserzeiten zu erhalten. Peter Driessen verweist darauf, dass in seiner Kommune ein Hallenbad zur Verfügung steht, das durch die Kommune gefördert wird.

6. Wird es eine bessere finanzielle Unterstützung durch den Kreishaushalt in der nächsten Legislaturperiode geben?
Frau Gorißen bietet Gespräche zur Verbesserung der Förderung an. Sehr konkret äußert sich Peter Driessen, der auf die Bürgermeisterrunde hinweist, die eine bessere Finanzierung des KSB in den letzten Jahren gefordert hat und an den politischen Mehrheiten und den Eingaben des Landrats gescheitert seien. Die Jugend des KSB erhält im Jahr 384 € für fast 40.000 Kinder, das ist unverantwortlich.

7. Pakt für den Sport
Als einziger Kandidat kann Peter Driessen die Historie aufzeigen und verweist darauf, dass die Bürgermeisterrunde einen Pakt für den Sport im Kreis Kleve befürwortet, der ehemalige Landrat dies aber nicht für angezeigt hielt. 12 Kommunen haben einen Pakt für den Sport mit dem KSB abgeschlossen. Beide Kandidaten wollen sich für einen Pakt, falls Sie gewählt werden, einsetzen.

 

Für den KSB Kleve war die Veranstaltung erfolgreich, weil alle Kandidaten sich für den gemeinwohlorientierten Sport einsetzen wollen und fair und respektvoll miteinander umgegangen sind. Aus Sicht der Mehrheit der Vereine wurde folgendes Resümee gezogen: Frau Gorißen will sich mit den Themen im offenen Dialog auseinandersetzen. Der amtserfahrende Bürgermeister Peter Driessen hat sehr konkrete Vorstellungen, wie der Sport und das Ehrenamt im Kreis besser aufgestellt werden kann.

 

Den Videomitschnitt der Veranstaltung finden Sie hier.

 

News

23.11.2020 11:39

Sport im Park - Die Winteredition

Unter dem Motto #trotzdemSport stellt der Landessportbund NRW zahlreiche Ideen und Möglichkeiten vor, auch im Winter draußen Sport zu treiben und damit aktiv und fit zu bleiben.

Weiterlesen …

11.11.2020 13:53

Corona Update

Die aktuell gültige Coronaschutzverordnung in NRW stoppt den Trainings- und Wettkampfbetrieb der Vereine in NRW wie auch bundesweit. Die für den Sport entscheidenden Passagen sind unter §9 ff zu finden.

Weiterlesen …

06.07.2020 08:50

„Politikfähigkeit“ - Sportdialog

Der KreisSportBund Kleve hat ein Positionspapier zur Politikfähigkeit des organisierten Sports im Kreis Kleve herausgegeben. Dieses können Sie hier herunterladen.

Weiterlesen …