Ansprechpartner

Michelle Bruckmann

Fachkraft "Bewegt ÄLTER werden in NRW"

Tel.: 0 28 32 - 9 86 46

E-Mail: @nnamkcurb.mksb-kleve.de

News

15.01.2018 15:01

Richtfest

Kreissportbund Kleve feiert Richtfest der neuen Geschäftsstelle in Geldern

Weiterlesen …

27.11.2017 11:37

Zweites Netzwerktreffen "Mögliche Kooperationen zwischen Rehasportvereinen und Fitnesscenter, Krankenhäuser oder MVZ"

Am 11.12. wird für die Rehasportvereine ein zweites Netzwerktreffen mit dem Thema "Mögliche Kooperationen zwischen Rehasportvereinen und Fitnesscenter, Krankenhäuser oder MVZ" stattfinden.

Weiterlesen …

02.11.2017 14:13

Workshop "Bewegungsangebote vor Ort"

Am 14.11 findet von 18:30 - 21:30 Uhr im Seminarraum der Stadt Geldern ein Workshop im Projekt „Bewegt älter werden – Bewegt jung bleiben“ statt. Zu diesem Workshop sind alle Seniorenresidenzen, Vereine und Übungsleitungen aus dem Kreis Kleve herzlich eingeladen.

Weiterlesen …

19.10.2017 15:24

Aktionstag "Aktiv aus dem Stimmungstief"

Am Samstag, 04.11. findet von 14:30-18:30 Uhr im SOS-Kinderdorf-Zentrum, Kalkarer Str. 10 in Kleve der Aktionstag „Aktiv aus dem Stimmungstief“ statt.

Weiterlesen …

SPORT PRO GESUNDHEIT - Das Qualitätssiegel für präventive Sportangebote

 

Das Zertifikat „SPORT PRO GESUNDHEIT" ist im Jahr 2000 vom Deutschen Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer ins Leben gerufen worden. Erwerben können das Siegel Sportvereine, die ein gesundheits-orientiertes, präventives Sportangebot initiieren und sich dabei an die vorgegebenen Qualitätsstandards halten.


Verbunden mit der Entwicklung des Zertifikats ist u. a. das Ziel, flächendeckend gesundheitsfördernde Bewegungs-angebote zu etablieren, so dass jeder Interessent die Möglichkeit hat, ein solches Angebot in seiner Nähe in Anspruch zu nehmen.


Dem Verein und den Übungsleiter/-innen eröffnet die Arbeit im Bereich des gesundheitsorientierten Sports und der Erwerb des Qualitätssiegels vielfältige Chancen, wie z. B. im Hinblick auf die Erweiterung des Vereinsangebotes, die eigene Imagesteigerung, die Mitgliedergewinnung und -bindung, die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, die Erweiterung der eigenen Kompetenzen oder aber in Bezug auf die eigene Positionierung im Verein.

 

Seit dem 05. Oktober 2016 ist die neue Serviceplattform des LSB online. Diese greift die aktuellen Entwicklungen auf und führt Vereine bzw. Übungsleiter/innen online durch den Beantragungs- und Prüfprozess. Mit dieser neuen Plattform wurde das Verfahren deutlich vereinfacht, was den Erwerb des Siegels für jeden Sportverein interessant macht, der im Bereich Prävention aktiv ist oder werden möchte.

Ansprechpartner beim Landessportbund NRW

Ansprechpartner beim Landessportbund NRW für den Bereich Prävention/ SPORT PRO GESUNDHEIT ist Herr Hans-Georg Schulz, Tel. 0203/7381-946.