Ansprechpartner

Michelle Bruckmann

Fachkraft "Bewegt ÄLTER werden in NRW"

Tel.: 0 28 32 - 9 86 46

E-Mail: @nnamkcurb.mksb-kleve.de

News

06.07.2017 10:45

Der Landessportbund informiert: Förderung der Übungsarbeit in Sportvereinen, rückwirkende Aktualisierung der Förderrichtlinie

Das Land Nordrhein-Westfalen und der Landessportbund NRW bezuschussen jährlich die Förderung der Übungsarbeit in Sportvereinen. Rund 7.500 der knapp 19.000 Sportvereine partizipieren an diesem Fördertopf, der oftmals eine wichtige Einnahmequalle für die Sportvereine darstellt.

Weiterlesen …

26.06.2017 11:22

Kreissportbund Kleve trifft Politik bei „Talk im Wahlkreis“

GELDERN.  Seine Initiative „Talk im Wahlkreis“ setzte der Kreissportbund (KSB) Kleve im Gelderner Bürgerforum fort. Gefolgt waren der Einladung die Landtagskandidaten Margret Voßeler (CDU) und Norbert Killewald (SPD), die vom Hausherrn, Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser, sowie dem KSB Vorsitzenden Lutz Stermann begrüßt wurden und sich den Fragen und Anregungen von Vertretern Gelderner Sport- und Gesundheitsvereine stellten.

Weiterlesen …

23.06.2017 12:14

Ganggymnastik jetzt auch in Kevelaer!

Ab dem 11.07 startet die Ganggymnastik auch in Kevelaer!

Weiterlesen …

10.05.2017 10:29

Mitgliederversammlung 2017

Harmonisch und ohne Gegenstimme lief sie ab, die Mitgliederversammlung des KreisSportBund Kleve e.V. (KSB), die am 28. April 2017 im Restaurant „Landhaus Dicks“ in Weeze stattfand. So hatte Lutz Stermann, Versammlungsleiter und Vorsitzender des KSB, keine allzu schwere Aufgabe an diesem Abend. Er und die weiteren Vorstandsmitglieder sowie die Vertreter von rund 40 Mitgliedsvereinen und –verbänden lauschten zunächst dem Grußwort des ersten Bürgers der Gemeinde Weeze, Bürgermeister Ulrich Francken, der den Anwesenden für ihre ehrenamtliche Arbeit in den Vorständen ihrer Vereine dankte. Diesem Dank schloss sich auch die stellvertretende Landrätin, Frau Sigrid Eicker, an. Sie lobte die gute Arbeit der Sportjugend im KSB mit Marcel Ernst an deren Spitze.

Weiterlesen …

04.05.2017 10:56

Workshop "SPORT PRO GESUNDHEIT" in Xanten

Fragen und Antworten zum Thema "Organisations- und Finanzierungsmodelle von SPG-Angeboten" für Vereine aus den Kreisen Kleve und Wesel

Weiterlesen …

Kursangebote "Sport für die Seele" im Kreis Kleve

Anfang 2017 wurden an den Standorten Kleve, Geldern, Kevelaer und Issum erste Bewegungsangebote zum Thema "Sport für die Seele"  auf den Weg gebracht. Das Angebot richtet sich unter anderem an Menschen mit leichten bis mittelschweren Depressionen, die sich im Nachgang oder begleitend zu ihrer Therapie sportlich betätigen und zurück in einen "bewegten" Alltag finden möchten.

 

In den Kursen werden Bewegungen ausgeführt, die sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken, indem sie Körper und Geist stärken.  Das gemeinsame Training gibt zudem Gelegenheit zum persönlichen Austausch und Knüpfen neuer Kontakte. Die Gruppen sind generell offen für alle – das heißt, auch Partner und/oder Freunde der Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen.

 

Dieses Angebot ersetzt keine Therapie, Rehabilitations- oder Präventionsmaßnahmen.

 

Die Kurse finden in Kooperation mit lokalen Sportvereinen statt.

KSB Kleve > Sport vor Ort > Sport für die Seele