Ansprechpartner

Daniela Rogmann

Tel.: 0 28 32 - 9 86 46

E-Mail: @nnamgor.dksb-kleve.de

News

18.04.2017 11:52

Förderung der Übungsarbeit 2017 - Antragstellung noch bis zum 31. Mai

Die Beantragung der Zuschüsse für die Übungsarbeit in den Sportvereinen ist in vollem Gange. Bis zum 31. Mai 2017 kann die Förderung direkt online im Förderportal des Landessportbundes NRW oder auch in Papierform beantragt werden.

Weiterlesen …

06.04.2017 10:45

Workshop: REHASPORT als neues Thema im Verein

Am 18. Mai 2017 lädt der KSB Kleve Vereine aus der Region ein, gemeinsam über Chancen und Rahmenbedingungen im Rehasport zu sprechen. Referent ist Rainer Peters vom Landessportbund NRW.

Weiterlesen …

01.04.2017 01:47

Landesprogramm 1000x1000 - Anerkennung für den Sportverein 2017

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport fördert auch im Haushaltsjahr 2017 das Engagement der Sportvereine, die Kooperationsmaßnahmen im Bereich Ganztag und Kindertageseinrichtungen durchführen, mit 1.000.000 Euro.

 

Zusätzlich gewährt das Land NRW in diesem Jahr 250.000 Euro für Vereinsprojekte im Bereich "Inklusion", bei denen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam aktiv werden. Nähere Erläuterungen zu den Vereinsprojekten "Inklusion" entnehmen Sie bitte der aktualisierten Konzeption zum Landesprogramm. Die Richtlinie zum Landesprogramm "1000x1000 - Anerkennung für den Sportverein" vom 09.07.2014 findet auch für den neuen Förderbereich "Inklusion" Anwendung.

Weiterlesen …

01.04.2017 01:42

Günter Schlüpen ist Ehrenvorsitzender des GSV Rheurdt

Günter Schlüpen, Schatzmeister des KreisSportBundes Kleve e.V. (KSB), wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des GSV Rheurdt am Mittwoch, 29. März 2017 zum Ehrenvorsitzenden des Gemeindesportverbandes ernannt.

Weiterlesen …

30.03.2017 10:10

Neuer Kurs "Sport für die Seele" in Emmerich-Elten

In Kooperation mit dem Kneippverein Elten startet am 23. Mai ein neues Kursangebot

Weiterlesen …

Sportlichster Verein im Gebiet Emmerich und Rees

In den letzten Jahren haben wir, dank verschiedener Sponsoren,  das Sportabzeichen in die Firmen, den Vereinen und den Kommunen gebracht. Auch in diesem Jahr gibt es diese Aktion, allerdings nur linksrheinisch. Der Sponsor für das Gebiet Emmerich und Rees ist leider abgesprungen.

 

Damit aber die Vereine im Gebiet Emmerich und Rees nicht benachteiligt werden, haben wir uns überlegt, auch ohne Sponsor, den

 

„Sportlichsten Verein - Rechtsrheinisch“

(Emmerich und Rees)

 

zu suchen. Machen Sie mit. Einige Vereine aus Emmerich und Rees legen schon Jahr für Jahr das Sportabzeichen ab. Und jetzt wartet für den besten Verein im Gebiet Emmerich und Rees ein Gewinn in Höhe von 250,--€. Maßgeblich für die Platzierung ist die Anzahl der erreichten Sportabzeichen innerhalb des Vereins gemessen an die Mitgliederzahl.

 

Sollten wir Ihr Interesse an einer Teilnahme geweckt haben, dann melden Sie sich an. Wir warten auf Sie!

Auswertung Emmerich-Rees

1. Platz mit 24,70 % RG Haldern 02 e.V.

2. Platz mit 13,94 % TV Elten

 

Der 1. Platz erhält ein Preisgeld in Höhe von 250,--€.

KSB Kleve > Sportabzeichen > Sportlichster Verein - Emmerich und Rees