Verbesserter Versicherungsschutz im NRW-Sport ohne Beitragserhöhung

Die Verbesserungen durchziehen alle Vertragsbereiche: Die versicherten Organisationen und Personen, die Unfall- und Haftpflichtversicherung, die Vertrauensschadenversicherung und die Rechtsschutzversicherung. Der Versicherungsschutz wurde merklich ausgeweitet: Zum Beispiel erhalten nun auch rechtlich selbstständige Abteilungen (auch ohne eigene LSB-Vereinskennziffer) in einem versicherten Hauptverein Versicherungsschutz, ebenso Sport- und Spielgemeinschaften als GbR oder gGmbH.

Andere Bereiche wurden modernisiert: So wird etwa in der Unfallversicherung bei der
Todesfallleistung nicht länger zwischen Verheirateten und Nicht-Verheirateten unterschieden. Das war schlicht nicht mehr zeitgemäß. Bei der Rechtsschutzversicherung wurden Pedelecs (E-Bikes bis 0,25 kW) mit einbezogen.

Versicherungssummen wurden angepasst, sprich erhöht: Vormals gab es z. B. bei Mietsachschäden eine Unterscheidung zwischen beweglichen und unbeweglichen Sachen, die Versicherung deckte bei beweglichen Sachen maximal einen Schaden bis zu 50.000 Euro ab. Die Unterscheidung wurde abgeschafft, die Versicherungssumme beträgt hierbei jetzt generell bis zu 250.000 Euro. Unser letztes Beispiel soll der Schlüsselverlust sein: Lag die Versicherungssumme bisher bei höchstens 2.600 Euro, ist sie nun auf bis zu 10.000 Euro angehoben worden und Codekarten wurden mit einbezogen.

News

10.12.2018 14:37

Aus- und Fortbildungen 2019 ab jetzt online

Die Aus- und Fortbildungen des SportBildungswerkes im KreisSportBund Kleve für das Jahr 2019 sind erschienen und können online auf www.sportbildungwerk-kleve.de eingesehen und gebucht werden.

Weiterlesen …

22.11.2018 12:31

Workshop "Breitensport und Netzwerkentwicklung im Quartier"

Am 3. Dezember findet von 18:00 - 20:00 Uhr der Workshop "Breitensport und Netzwerktentwicklung im Quartier" statt.

Der Workshop zielt auf die Erarbeitung von Angeboten zur Weiterentwicklung der Vereine im Quartier, bzw. darauf, diese Weiterentwicklungsangebote im Austausch mit anderen in dem Workshop kennenzulernen.

Weiterlesen …

12.11.2018 10:47

Förderprogramm 1000*1000

Das Förderprogramm 1000*1000 ist seit einigen Jahren ein gern gesehendes Instrument, um Vereine finanziell zu unterstützen. 2017 sind bereits 28 Vereine aus dem Kreis Kleve mit jeweils 1.000€ gefördert worden. In diesem Jahr...

Weiterlesen …

09.11.2018 11:03

Dr. Barbara Hendricks MdB besucht Kreissportbund Kleve e.V

Kürzlich besuchte Dr. Barbara Hendricks, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Kleve, den Kreissportsbund Kleve e.V. in dessen neuer Geschäftsstelle in Geldern. Gemeinsam mit ...

Weiterlesen …

08.11.2018 12:11

7. Gesundheitsmesse der Stadt Kevelaer

Der KreisSportBund Kleve ist mit einem Fachvortrag an der 7. Gesundheitsmesse der Stadt Kevelaer beteiligt. Die Gesundheitsmesse findet am 18.11. von 11:00 - 16:00 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus Kevelaer statt.

Weiterlesen …