Geschäftsstelle

Kevelaerer Str. 53

47626 Kevelaer

Tel.: 0 28 32 - 9 86 46

Fax: 0 28 32 - 9 86 48

E-Mail: @ofniksb-kleve.de

Sterne des Sports - Auszeichnung des ehrenamtlichen Engagements

Die Sterne des Sports zeichnen Vereine aus, die sich in besonderer Weise engagieren. Es geht also nicht um die höchsten Höhen, die weitesten Weiten oder die schnellsten Zeiten, sondern um das ehrenamtliche Engagement.

Das Ehrenamt im Sport ist wertvoll und unverzichtbar für unsere Gesellschaft. Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken gründeten 2004 gemeinsam die Initiative Sterne des Sports, um genau dieses ehrenamtliche Engagement in den Mittelpunkt zu stellen und anzuerkennen.



Die drei Stufen des Wettbewerbs: Bronze, Silber und Gold

Auf der lokalen Ebene schreiben die Volksbanken und Raiffeisenbanken die Sterne des Sports in Bronze aus. Sie versuchen möglichst viele Sportvereine aus der Region zu motivieren, sich für die Sterne des Sports zu bewerben. Der Sportverein mit der besten Bewerbung gewinnt den Großen Stern des Sports in Bronze sowie einen attraktiven Geldpreis und qualifiziert sich somit zugleich für die Teilnahme am Wettbewerb auf Landesebene - die Sterne des Sports in Silber.

 

Auf der Landesebene konkurrieren alle Bronzesieger aus einem Genossenschaftsgebiet um den Großen Stern des Sports in Silber. Der bestplatzierte Verein erhält den Großen Stern des Sports in Silber sowie eine Geldprämie und konkurriert dann mit den übrigen Landessiegern um die "Sterne des Sports" in Gold.

 

Aus allen Landessiegern wird von einer Jury der Bundessieger gewählt. Dieser wird bei einer feierlichen Preisverleihung auf Bundesebene mit dem Großen Stern des Sports in Gold geehrt und kann sich auf ein stattliches Preisgeld freuen.

 

 

KSB Kleve > Service > Sterne des Sports