Workshop "Erreichbarkeit von Erwachsenen in der 2. und 3. Lebensphase"

Bei den Männern und Frauen im mittleren Erwachsenenalter zwischen 41 und 60 Jahren sind die Zahlen der Vereinsmitglieder der Männer deutlich zurückgegangen, während die Zahl der Frauen annähernd gleichgeblieben ist. Männer zeigen im Vergleich zu Frauen ein deutlich geringeres Interesse an Gesundheitsthemen. Ihr Motiv ist eher eine Wettkampf- und Erfolgsorientierung, sie wollen oftmals Sport „des Sports wegen“ betreiben. Es gilt, diese Motive von Männern am Sporttreiben in der Gestaltung von Angeboten aufzugreifen sowie auch für sportbegeisterte Frauen (Fitness-) Angebote und Sportarten weiter zu entwickeln, insbesondere für die mittleren Generationen.

 

Bei diesem Workshop soll ein Einblick in die Sport- und Bewegungsinteressen, Bedürfnisse und zeitlichen Grenzen der Zielgruppe gegeben werden. Des Weiteren soll erarbeitet werden, was der eigene Sportverein für diese Zielgruppe anbieten kann. Die Teilnahme ist durch eine Förderung des Landessportbundes NRW und der Staatskanzlei des Landes NRW durch das Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ kostenlos.

 

Die Veranstaltung findet am Montag 26. November von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr in „Dein Sporthaus“ (Pariser Bahn 7, 47608 Geldern) statt. Bitte melden Sie sich bis zum 19. November bei Michelle Bruckmann (E-Mail: ed.evelk-bsk@nnamkcurb.m ; Tel. 02831 – 92830 14) an.

 

 

Workshop "Erweiterung/Gestaltung von Rehasportangeboten im Verein"

Am Donnerstag, 27. September, lädt der Kreissportbund Kleve alle interessierten Personen zu einem Workshop zum Thema „Erweiterung/Gestaltung von Rehasportangeboten im Verein“ in die neuen Räumlichkeiten in Geldern ein. Viele Sportvereine haben bereits Rehasportangebote in das Vereinsleben integriert. Die Nachfrage nach diesen Angeboten steigt jedoch immer weiter an. Aus diesem Grund hoffen wir auf eine rege Teilnahme an dieser Veranstaltung. Es sollen die Entwicklungspotenziale im eigenen Verein erarbeitet werden um das Rehasportangebot erweitern und ausbauen zu können und so der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Des Weiteren sollen die Marketingmöglichkeiten und Vernetzungsstrategien im Rehasport dargestellt werden um Kooperationsmöglichkeiten zu erkennen. Referent dieser Veranstaltung ist Rainer Peters. Die Teilnahme ist aufgrund einer Förderung des LSB NRW und der Staatskanzlei NRW kostenlos. Die Veranstaltung findet ab 18:30 Uhr in den neuen Räumlichkeiten des KSB Kleve in Geldern, Pariser Bahn 7 (Vernumer Straße 5) statt. Anmeldungen bis 20. September bei Michelle Bruckmann (E-Mail: ed.evelk-bsk@nnamkcurb.m , Tel. 02831 – 9283014).

Infoveranstaltung „Sport und Gesundheit und „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“

Am Donnerstag, 28. Juni, wird im Wellnesshotel Till Moyland von 18:30 bis ca. 20:30 Uhr, eine Informationsveranstaltung zu dem Thema Sport und Gesundheit und zum Programm „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ des Landessportbund stattfinden.

 

Aktivität und vor allem Gesundheit spielen eine immer wichtiger werdende Rolle inunserem Leben. Diesen gewachsenen Ansprüchen sollte ein Sportverein gerecht werden. Den Teilnehmenden sollen Entwicklungspotenziale aufgezeigt werden. Am Ende der Veranstaltung werden offene Fragen vom Referenten Rainer Peters beantwortet. Der KreisSportBund Kleve führt in diesem Jahr Veranstaltungen in den Bereichen Prävention und Rehabilitation durch. Die Veranstaltung ist aufgrund einer Förderung des Landessportbund NRW und der Staatskanzlei NRW kostenfrei. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Wer Interesse an dieser Veranstaltung hat, meldet sich bitte bis zum Dienstag, 21.September, in der Geschäftsstelle des KreisSportBund an. Rückfragen bitte an Michelle Bruckmann (ed.evelk-bsk@nnamkcurb.m)

Aktionstag "Aktiv aus dem Stimmungstief"

Am Dienstag, 19.06. findet von 13:00-17:00 Uhr in der LVR-Klinik in Bedburg-Hau, der Aktionstag „Aktiv aus dem Stimmungstief“ statt. Der KreisSportBund Kleve e.V. hat in Kooperation mit der LVR-Klinik die Veranstaltung auf die Beine gestellt.

 

Es können während der Veranstaltung drei Bewegungsangebote á 60 min. aus den Bereichen Tai Chi, Yoga, Hatha-Yoga und Rückenfitness  ausprobiert werden. 

 

Der KreisSportBund Kleve e.V hat im letzten Jahr mit dem Projekt „Aktiv aus dem Stimmungstief“ im Kreis Kleve sieben „Sportkurse für die Seele“ etabliert, möchte aber für mehr Bewegung bei psychischen Einschränkungen wie z.B. Burnout, depressiven Verstimmungen usw. werben. Ziel dieser Veranstaltung ist es Menschen mit diesen Beschwerden verschiedene Sport-und Entspannungsangebote näher zu bringen, als eine gute ergänzende Form der Krankheitsbewältigung.

 

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Programms „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) angeboten und durch den LSB und die Staatskanzlei NRW gefördert. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Eine vorherige Anmeldung über den KreisSportBund Kleve e.V. bei Michelle Bruckmann, ed.evelk-bsk@nnamkcurb.m ist notwendig.

News

15.05.2019 12:55

Informationsveranstaltung Stützpunktförderung Integration

Liebe Vereinsmitglieder,

 

in diesem Jahr möchten wir eine Reihe an Informationsveranstaltungen zum Thema Stützpunktförderung über das Programm "Integration durch Sport" durchführen um interessierte Vereine für 2020  gewinnen.

1. Termin:  13.07.2019

weitere Informationen werden folgen.

Anmeldung werden gerne per Mail und Telefon entegegengenommen.

Informationen Integration KSB Kleve

Weiterlesen …

15.05.2019 11:11

spielerischer Einstieg in die integrative Sporthelfer Ausbildung

Wir werden im diesen Jahr erstmalig einen integrativen Sporthelfer SH I in den Sommerferien anbieten.

 

Sonntag, 09.06.2019 11:00 bis ca. 17:00 Uhr KSB Geschäftsstelle Geldern Dein Sporthaus
Sonntag, 14.07.2019 11:00 bis ca. 17:00 Uhr KSB Geschäftsstelle Geldern Dein Sporthaus

 

Weiterlesen …

09.05.2019 14:54

Antragsverfahren 1000x1000 eröffnet!!!

2,0 Mio. Euro für das Landesprogramm 1000x1000 – Anerkennung für den Sportverein im Jahr

2019

 

Auch in diesem Jahr stellt die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen dem Landessportbund

NRW Haushaltsmittel zur Förderung des Engagements der Sportvereine zur Verfügung. Der

Landessportbund NRW leitet die Fördermittel auf Antrag an die Sportvereine weiter...

Weiterlesen …

02.05.2019 08:52

Vorstellung des Förderprogramms der Landesregierung "Moderne Sportstätte" 2022

Die Landesregierung hat angekündigt, den Vertretern der Kreis- und Stadtsportbünde im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 13. Juni 2019 das Förderprogramm "Moderne Sportstätte 2022" vorzustellen. Im Anschluss daran werden alle am Programm interessierten Vereine über die Fördermöglichkeiten sowie das -verfahren informiert.

Weiterlesen …

12.04.2019 15:29

Einladung zur Mitgliederversammlung

Der Vorstand des KSB lädt herzlich zur Mitgliederversammlung 2019 ein.

Weiterlesen …