Ansprechpartner

Daniela Rogmann

Tel.: 0 28 32 - 9 86 46

E-Mail: @nnamgor.dksb-kleve.de

Unsere Kooperationspartner

   Volksbank an der Niers

 

 

   Volksbank Kleverland

 

 

   tl_files/kleve/user/Sparkasse_Rhein-Maas_rw - Anbringung Homepage.png

 

News

12.09.2017 14:34

Netzwerktreffen "Gewinnung und Bindung von Ärzten zur Absicherung des Rehabilitationssports im Kreis Kleve"

Am 30. August fand im Kompetenzzentrum der DLRG Goch ein Netzwerktreffen zur „Gewinnung und Bindung von Ärzten zur Absicherung des Rehabilitationssports im Kreis Kleve“ statt. Dort trafen sich insgesamt 14 Personen aus sieben verschiedenen Vereinen.

Weiterlesen …

07.09.2017 10:18

Tag der Integration

„Integration durch Sport“: Die ersten Stützpunktvereine machen sich auf den Weg

Weiterlesen …

06.09.2017 14:59

Infoveranstaltung "Aktuelle Entwicklungen im Rehasport"

Am 28. September wird von 18:30 bis ca. 21:30 Uhr eine Infoveranstaltung zu den aktuellen Entwicklungen im Rehasport in der Familienbildungsstätte Geldern-Kevelaer stattfinden.

Weiterlesen …

30.08.2017 14:24

Workshop im Projekt "Bewegt jung bleiben - Bewegt älter werden"

Am 26. August fand im St. Clemens Hospital in Geldern ein Workshop für die Übungsleitungen und Mitarbeiter/innen des Sozialen Dienst im Projekt „Bewegt jung bleiben – Bewegt älter werden“ statt.

 

Weiterlesen …

23.08.2017 08:03

Vier Stützpunktvereine für Integration im Kreis Kleve 2017

2500 € für die Förderung im Bereich "Integration" erhalten die vier Vereine aus dem Kreis Kleve.

 

Sportabzeichen-Ehrung 2016

Am 02. April 2017 fand unsere Sportabzeichen-Ehrung für das Jahr 2016 statt. Die zu ehrenden Gäste, sowie die Vertreter der besten Schulen und unsere Stützpunktleiter im Kreis Kleve fanden sich zu einem Frühstück im Gasthaus Scholten, Zum Einhorn, Twistedener Str. 285 in Kevelaer ein.

 

Wie auch in den letzten Jahren, sind der Landrat, Herr Wolfgang Spreen, und die Landtagsabgeordnete, Frau Margret Voßeler, unserer Einladung gefolgt. Der Bürgermeister von Kevelaer Dr. Dominik Pichler konnte den Termin leider nicht wahrnehmen und schickte seine Stellvertreterin, Frau Brigitte Middeldorf.

 

Nach den Grußworten von Herrn Dieter Bauhaus, stellv. Vorsitzender vom KreisSportBund Kleve, konnte mit den Ehrungen angefangen werden. Die Jubilare, die das Sportabzeichen schon 25 und 30 Mal absolviert haben, wurden von Herrn Dieter Bauhaus und Herrn Günter Schlüpen, Schatzmeister vom KreisSportBund Kleve, geehrt.

 

Frau Voßeler  nahm die Ehrung mit der Zahl 35 vor. Diese ging an Frau Berti Clasen aus Kevelaer. Herr Spreen ehrte Herrn Rudolf Bäcker aus Wachtendonk mit der Zahl 45.

 

Bei dem Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen ging der 1.Platz mit 82,69% zum fünften Mal in Folge an die St. Michael Grundschule in Kleve. Die Leni-Valk-Realschule in Goch holte den 1.Platz mit 42,14% für die weiterführenden Schulen. Beide Schulen erhielten einen Wanderpokal und ein Preisgeld in Höhe von 150,--€.

 

Die Gewinner im Klassenwettbewerb erhielten ein Preisgeld für die Klassenkasse.

 

Die Platzierung bei den Grundschulklassen viel wie folgt aus:

 

1.Platz Klasse 3b St. Michael Grundschule Kleve mit 92,31%

2.Platz Klasse 4a St. Michael Grundschule Kleve mit 92,00%

3.Platz Klasse 4a Geschwister-Devries-Grundschule Uedem mit 90,91%

4.Platz Klasse 1a Brüder-Grimm-Schule Issum mit 90,00%

5.Platz Klasse 4a Martinusschule Rheurdt mit 89,29%

 

 

Die Platzierung bei den SEK-Klassen viel wie folgt aus:

 

1.Platz Klasse 10EP Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve mit 100,00%

2.Platz Klasse 7c Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Kleve mit 96,00%

3.Platz Klasse 8c Lise-Meitner-Gymnasium Geldern mit 95,65%

4.Platz Klasse 10c Städt. Hanse-Realschule Emmerich mit 94,74%

5.Platz Klasse 10b Städt. Hanse-Realschule Emmerich mit 92,00%

 

 

Wir danken den Schulen mit ihren Klassen für die Teilnahme an unserem Wettbewerb und hoffen auch weiterhin auf rege Teilnahme.

 

Die Volksbank an der Niers, sowie die Volksbank Kleverland, unterstützt das Jugendsportabzeichen im Kreis Kleve. Damit ist das Sportabzeichen für die Jugend kostenlos.

 

Das Jugendsportabzeichen in Emmerich und Rees wird dort von der Sparkasse Rhein-Maas unterstützt.

 

Für diese Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich.

 

Natürlich dürfen wir unsere Stützpunktleiter/innen in den einzelnen Kommunen nicht vergessen. Sie stehen Jahr für Jahr mit ihren tatkräftigen Prüfern auf dem Sportplatz und ermöglichen allen Interessierten das Sportabzeichen zu absolvieren. Unseren herzlichen Dank an alle.  

KSB Kleve > Sportabzeichen > Verleihungen