Workshop „Potentiale Outdoor erkennen und nutzen“

Wir laden herzlich ein zum Workshop „Potentiale Outdoor erkennen und nutzen“.

 

Donnerstag, 28. September 2020 von 18.30 bis ca. 20.30 Uhr

Dein Sporthaus, Pariser Bahn 7, 47608 Geldern

 

Der Trend „Outdoor“ mit seinen vielfältigen Sport-, Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten an der frischen Luft spricht die heutigen sportlichen Interessen der Bevölkerung an. Männer und Frauen, ungeachtet ihres Alters praktizieren, dort wo es Möglichkeiten oder entsprechende Angebote gibt, draußen Sport.


Neue Sportarten, wie z.B. Slacklinen, haben sich entwickelt. Die Bewegungsinteressen differenzieren sich immer weiter aus, oft auch ohne den organisierten Sport. Hier liegen große Chancen für den Sportverein, mit entsprechenden Angeboten die modernen Entwicklungen aufzugreifen, attraktive, auch ganzjährige, Angebote zu ermöglichen und damit neue Zielgruppen (wieder) zu gewinnen.

 

Es werden u.A. nachfolgende Fragestellungen und Inhalte im Workshop behandelt:

Was sind aktuelle Outdoor-Bewegungstrends?
Wie kann man aktuelle Vereinsangebote sichtbar machen?
Wie gewinnt man eine entsprechende Zielgruppe?
Wie kann man die Attraktivität des Vereins für junge Erwachsenen steigern?
Wie kann man älteren Erwachsenen neue Bewegungsräume anbieten, auch mit ungewöhnlichen Angeboten?
Wie ermöglicht man niedrigschwellige Zugangswege?
Diskussion und Austausch

Die Veranstaltung wird von der Staatskanzlei des Landes NRW und dem Landessportbund NRW gefördert. Die Teilnahme ist daher kostenlos. Referentin der Veranstaltung ist Gabriele Poste.

Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und bitten um Anmeldung bis zum 24. September 2020.

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

 

Ansprechpartner

Daniel Schoofs

Tel.: 0 28 31 - 9 2830 17

E-Mail: ed.evelk-bsk@sfoohcs.d

News

06.07.2020 08:50

„Politikfähigkeit“ - Sportdialog

Der KreisSportBund Kleve hat ein Positionspapier zur Politikfähigkeit des organisierten Sports im Kreis Kleve herausgegeben. Dieses können Sie hier herunterladen.

Weiterlesen …