Workshop „Vereinsanalyse: Wo stehen wir – wo wollen wir hin?“

Wir laden herzlich ein zum Workshop „Vereinsanalyse: Wo stehen wir – wo wollen wir hin?“.

 

Donnerstag, 08. Oktober 2020 von 18.30 bis ca. 20.30 Uhr

Dein Sporthaus, Pariser Bahn 7, 47608 Geldern

 

Der Workshop soll ein erster Schritt zu einer nachhaltigen Bearbeitung des Themas Sport und Gesundheit im Verein sein.

 

Es werden u.A. nachfolgende Fragestellungen und Inhalte im Workshop behandelt:

Wie kann ich eine Ist-Analyse für meinen Verein durchführen? Wer könnte mir dabei helfen?
Welche (Gesundheits-)Angebote kennen die Teilnehmer*innen und welche werden tatsächlich in den Vereinen angeboten?
Welchen Stellenwert hat das Thema Gesundheit innerhalb der Vereine?
Welche Themenfelder sind für die Sportvereine relevant?
Welche Zielgruppen möchte ich mit meinem Verein ansprechen? Sollen diese noch erweitert werden?
Welche Möglichkeiten habe ich mit den vorhandenen Voraussetzungen meines eigenen Vereins, das Thema Gesundheit zu bearbeiten?
Welche Vor- und Nachteile kann ein Gesundheitsbezug für einen Verein mit sich bringen?
Welche Angebote gibt es in den Vereinen aus meinem Umfeld?
Welche Projekte werden bereits in meiner Kommune, Nachbarkommune oder in anderen Vereinen durchgeführt?
Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um Gesundheitsangebote in meinem Verein anbieten zu dürfen? Gibt es überhaupt welche?
Diskussion und Austausch

Die Veranstaltung wird von der Staatskanzlei des Landes NRW und dem Landessportbund NRW gefördert. Die Teilnahme ist daher kostenlos. Referent der Veranstaltung ist Rainer Peters.

Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und bitten um Anmeldung bis zum 01. Oktober 2020.

 

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

 

Ansprechpartner

Daniel Schoofs

Tel.: 0 28 31 - 9 2830 17

E-Mail: ed.evelk-bsk@sfoohcs.d

News

06.07.2020 08:50

„Politikfähigkeit“ - Sportdialog

Der KreisSportBund Kleve hat ein Positionspapier zur Politikfähigkeit des organisierten Sports im Kreis Kleve herausgegeben. Dieses können Sie hier herunterladen.

Weiterlesen …