Förderprojekt "Sport im Park"

Foto: LSB NRW / Andrea Bowinkelmann

Das Förderprojekt „Sport im Park“ ermöglicht unverbindliche und kostenfreie Bewegungsangebote in öffentlichen Grünanlagen oder anderen öffentlichen Orten. Im Fokus liegen Angebote aus den Bereichen Fitness, Gesundheit und Entspannung.

Das Projekt kann dauerhaft während der Sommermonate oder auch nur zeitlich beschränkt durchgeführt werden und bietet interessierten Sportvereinen die Möglichkeit, ihr Angebot einer breiteren Zielgruppe vorzustellen und Vereinsmitglieder zu gewinnen.

Das Projekt wird in Zusammenarbeit von mindestens zwei Vereinen sowie der jeweiligen Kommune umgesetzt.

Die Vereine werden bei der Planung und Durchführung von „Sport im Park“ durch den Landessportbund Nordrhein-Westfalen unter anderem durch Fördergelder unterstützt.

Interessierte Vereine können sich bis zum 03.05.2021 in der Geschäftsstelle des KSB Kleve e.V. oder bei Ihrer jeweiligen Kommune melden.

Weitere Informationen sowie die Rahmenbedingungen finden Sie hier. Eine Übersicht mit förderfähigen und nicht förderfähigen Maßnahmen finden Sie hier.